Aquafit

Aquafit

Wie es funktioniert und aussieht:

  • Sobald das Material transparent wird kann es geformt werden. Ermöglicht die korrekte Ausrichtung und visuelle Kontrolle über anatomische Orientierungspunkte.
     

  • Keine unkontrollierte Bindung. Ermöglicht das postoperative Modellieren direkt über Verbänden und Baumwollgewebeschutz. Diese Beschichtung ermöglicht eine vorübergehende Bindung während der Herstellung. Nach dem Entfernen der Beschichtung ist mithilfe von trockener Wärme eine zuverlässige permanente Bindung möglich. Alle Zusatzkomponenten und Stützbefestigungselemente können problemlos befestigt werden.
     

  • Die sehr genaue Formung passt sich der Patientenanatomie an, z. B. im Handgewölbe und demFingerzwischenraum. Durch sorgfältiges Formen wird die korrekte Verteilung des Drucks auf die Haut Verbessert.
     

  • Vollständig nachformbar und kann leicht durch lokale Nacherwärmung angepasst werden. Materialverschwendung wird vermieden.
     

  • Außerordentlicher Patientenkomfort.
     

  • Die „soft“ Version ist weniger dehnungsbeständig und gut drapierbar.
     

  • Die „stiff“ Version hat eine erhöhte Dehnungsbeständigkeit und ist weniger gut drapierbar.
     

  • Verhindern Keimverschleppungen zwischen Materialien im Schienenraum und halten Orthesen lange Zeit hygienisch sauber. Diese Orthesen haben daher auch eine längere Lebensdauer.


Eigneschaften

  • Nach Aktivierung transparent

  • Beschichtetes Antihaft-Material

  • Ausgezeichnete Dehneigenschaften (1000 %) ohne zu zerreißen

  • Vollständiges elastisches Formgedächtnis (100 %)

  • Einfach zu schneidende Kanten

  • Verfügbar als hochdehnbare („soft“) Version und als geringdehnbare („stiff“) Version

  • Oberfläche mit antibakteriellen Eigenschaften


Empfohlene Anwendungen

  • Unbegrenzte Möglichkeiten zur Anfertigung von sehr großen bis sehr kleinen Orthesen. 
     

  • Hervorragend geeignet für die Herstellung von Druckorthesen mit hartem Gehäuse zur Unterstützung einer optimalen Narbenheilung bei Behandlung von Verbrennungspatienten.
     

  • Die “Soft” version: Handgelenks-/Daumen-, Ellenbogen- und Zehenschienen und Cervicalstützen.
     

  • Die “Stiff” version: Große und lange Armorthesen, AFOs und umlaufende Frakturschienen.

Aquafit NS - Soft - Plattenmaterial

Aquafit NS - Stiff - Plattenmaterial