Krewi_2018-04-05_high_IMG_0017_5.jpg

Der Einsatz von

 Fixiermanschetten

hat viele Vorteile

Fixiermanschetten

Fixierung
Wir haben die individuelle Lösung für 
Ihre Probleme bei Fixierungen

Über 1.000 Kliniken in Deutschland vertrauen uns seit Firmengründung, vertrauen Sie uns auch. 

Der Einsatz von Fixiermanschetten mit Schnellverschlüssen am Fixierband reduziert die Gefahr von Knotenbildung. In Notfällen können die Manschetten  schnell gelöst werden und die Patientensicherheit wird dadurch erhöht. Pflegepersonal muss nicht mehr in Knotentechnik geschult werden. 

Vorteile für das Pflegepersonal

  • individuelle Lösungen im Rahmen der Patientenfixierung

  • Einsparung von Zeitaufwand durch Anwendung der Schnellverschlüsse

  • Einsparung von Pflegeaufwand durch Reduzierung  von Verletzungen der Haut

  • keine zusätzlichen Magnetsysteme mehr erforderlich

  • sicherer Schutz bei schmalen Handgelenken

Vorteile für das Krankenhaus

  • individuelle Lösungen im Rahmen der Patientenfixierung

  • Kosteneinsparung durch Anwendung kostengünstiger, wieder verwendbarer  und zeiteinsparender Patientenfixierung

  • Einsparung von Pflegeaufwand durch Reduzierung  von Verletzungen der Haut als Folge von Reibung des Handgelenks in der Manschette

  • Einsatz auch auf pädiatrischen Stationen möglich 

Vorteile für den Patienten

  • schnelle und sichere Lösung der Manschette und dadurch mehr Patientensicherheit in Notfällen

  • Reduzierung  von Verletzungen der Haut als Folge von Reibung des Handgelenks in der Manschette

  • Das Drehen der Hand mit der Manschette ist möglich

Krewi_2018-04-05_high_IMG_0017_5.jpg
FIXY QR - Armmanschette mit Schnellverschluss

Für Patienten, bei denen das Risiko besteht, dass sie lebensrettende Behandlungen stören oder die Hautverletzungen durch Abreißen, Ziehen bzw. Kratzen verschlimmern, sich selbst verletzen oder Wunden nicht verheilen lassen.

•     Gestepptes Armband für zusätzlichen Komfort
•     Haken und Lasche für zusätzliche Sicherheit

​•     Wird mit Schnellverschluss und Schnallen am Bett befestigt
•     Handgelenkumfang bis 27 cm
•     Einmalprodukt

Krewi_2018-04-05_high_IMG_0018_4.jpg
FIXY LM - Armmanschette mit D-Ring

Für Patienten, bei denen das Risiko besteht, dass sie lebensrettende Behandlungen stören oder die Haut-verletzungen durch Abreißen, Ziehen bzw. Kratzen verschlimmern, sich selbst verletzen oder Wunden nicht verheilen lassen

•    Wird am beweglichen Teil des Bettes mit einem Band befestigt
•    Verfügt über extrem haltbare Nähte
•    Baumwolloberfläche absorbiert Schweiß
•    Verursacht bei längerer Anwendung keine Allergien und Reizungen
•    Einmalprodukt

Krewi_2018-04-05_high_IMG_0002_7.jpg
Fixy CA/ CW - Arm und Beinmanschette

Diese Arm-/ Beinmanschette beschränkt den Bewegungsbereich, um
Selbstverletzungen zu verhindern und die Unterbrechung der
medizinischen Behandlung zu verhindern.

•     Für Patienten, bei denen das Risiko besteht, dass sie lebensrettende

      Behandlungen stören oder die Hautverletzungen durch Abreißen,

      Ziehen bzw. Kratzen verschlimmern, sich selbst verletzen oder

      Wunden nicht verheilen lassen 
•     Baumwolloberfläche absorbiert Schweiß

​•     Wird am beweglichen Teil des Bettes  befestigt 
•     Einmalprodukt

070101-070102_KREWI protct soft Handgele
KREWI-protect soft, Handgelenkfixation

•    Maschinenwäsche 60 C°
•    Trocknergeeignet
•    Gepolsterte Handgelenkfixation mit Klett- und Befestigungsbändern

HumanP4313.jpg
SPLINTY -  Sicherheitsschiene

Die Human Protection Sicherheitsschiene ist eine sehr angenehme und patientenfreundliche Methode, die Bewegung des Armes von Neugeborenen oder Kleinkindern einzuschränken und  somit vor Selbstverletzung zu schützen. 

•    Schutz vor Selbstverletzungen und Fremdverletzungen
•    Klettverschluss zur einfachen und schnellen Fixierung
•    Verschiedene Größen erhältlich
•    An Arm und Bein einsetzbar