Orthesen: Fingerorthese Mittelhandgrundgelenk Orthese Daumengrundgelenk Orthese Handgelenk Orthese

 Chrisofix Orthesen und Schienen: 

 Kosten und Zeit sparen durch leicht und schnell anwendbare Orthesen!

Chrisofix Orthesen: Zeit- & kostensparende Orthesen

Orthesen für Finger und Hand

Die Vorteile von Chrisofix Orthesen

  • geprüfte und zertifizierte Qualität

  • Zeit- & kostensparende Orthesen

  • hautfreundlich und nicht allergen

  • Stabilität durch gewelltes und perforiertes Aluminiumblech

  • zur Notfall- und Sofortversorgung

  • als Hilfsmittel verordnungsfähig 

  • überregionale Verordnungsfähigkeit zahlreicher Artikel als Sprechstundenbedarf

Warum Chrisofix Schienen und Orthesen?

  • Sie sparen Zeit und Kosten durch eine schnelle und einfache Anwendung

  • Sie vereinen in sich die Vorteile + Funktionalität der Orthesen (z.B. schnelle Anwendung) und Stabilität der zirkulären Starrverbände

  • kaltverformbar ohne Einsatz von Wasser oder Warmluft

  • direkte Nachkorrektur jederzeit möglich

  • ersetzt vielfach individuell hergestellte Schienen (z.B. Thermoplasten)

  • sehr hoher Tragekomfort

  • gute Durchlässigkeit von Röntgenstrahlen

  • zusätzlich bewährt in Traumatologie, Handchirurgie, Rheumatologie, Neurologie und Orthopädie

Spezielle Chrisofix Orthesen zur Behandlung von Rhizarthrose

Beide Daumensattelgelenk Orthesen (kurz und lang) wurden für die Behandlung von Rhizarthrose entwickelt. Sie sind die einzigen fertigen und wiederholt anpassbaren Orthesen, die im Sattel- und, wenn es erwünscht ist auch, Handgelenk (lange Version) gleichzeitig alle Bewegungen hemmen oder blockieren. Das Daumenendglied bleibt frei, die Greiffunktion ist durch Anpassung sicher zu stellen. Die aluminiumverstärkten Gurte gewähren ein hohes Maß an Stabilität. Chrisofix Orthesen: Zeit- & kostensparende Orthesen.

3200090.png

Chrisofix - MP-Gelenk-Orthese*
*Mittelhandgrundgelenk Orthese

Anwendungsgebiete:

Für die Erste Hilfe (Sportverletzungen) und die initiale Behandlung. Isolierte Fixierung (ohne Beteiligung des Handgelenks) der Grundgelenke (MCP-Gelenke) der Finger II-IV mit Fixierung der proximalen interphalangealen (PIP) und distalen interphalangealen (DIP)-Gelenke bei Verletzungen, Distorsionen, Entzündungen (z. B. Nagelbettentzündung), degenerativen Erkrankungen und nach Operationen.

 

Hilfsmittelpositionsnr.: 23.07.01.0004

320110.png

Chrisofix - Daumen-Sattelgelenk-Orthese - Tagesschiene
*Daumen-Sattelgelenk-Orthese-kurz
 

Anwendungsgebiete:

Die Daumen-Sattelgelenk-Tagorthese dient der Fixierung des Daumengrundgelenks (MCP) und des Sattelgelenks (CMC). Sie kann auch bei Sattelgelenkarthrose tagsüber zur Schienung und auch zur Fixierung des Daumengrund- oder Sattelgelenks nach Verletzungen, Verstauchungen oder sogar in der Rehabilitationsphase nach Frakturen verwendet werden. Sie kann auch als ergänzende Behandlung zu Operationen des Daumenmittelhandknochens (Benett, Rolando, Winterstein-Frakturen) eingesetzt werden.

 

Hilfsmittelpositionsnr.: 23.07.01.1028

Anwendungsgebiete:

Ruhigstellung des Mittelhandknochens 5, einschließlich des metacarpophalangealen (MP) und carpometacarpalen (CMP) Gelenks nach Verletzungen, Distorsionen in diesem Bereich und Frakturen des Mittelhandknochens 5, nach Operationen und der initialen Fixierung mit Gips. Rehabilitation nach Operationen oder Post-Fraktur-Management 

 

Hilfsmittelpositionsnr.: 23.07.01.1028

320220.png

Chrisofix - Universelle Ruheorthese (Nachtschiene)*
*Palmare Unterarm Orthese ohne Daumen

Anwendungsgebiete:

Fixierung oder Ruhigstellung des Handgelenks, der Hand und der langen Finger nach Verletzungen (z.B. Distorsion), Operationen und initialer Fixierung mit Gips. Konservative Behandlung bei Sehnenentzündungen, entzündlichen wie degenerativen Erkrankungen des Handgelenks, der Hand und Finger, und sogar als Ruheschiene. Rehabilitationsphase nach Handoperationen.

 

Hilfsmittelpositionsnr.: 23.07.02.1011

320113.png

Chrisofix - Daumen-Sattelgelenk-Orthese (Nachtschiene)
*

Anwendungsgebiete:

Die Daumen-Sattelgelenk-Nachtorthese dient der Fixierung des Daumengrundgelenks (MCP) und des Sattelgelenks (CMC). Sie kann auch bei Sattelgelenkarthrose in der Nacht zur Schienung und auch zur Fixierung des Mittelhandknochens des Daumens oder des Sattelgelenks nach Verletzungen, Verstauchungen oder sogar in der Rehabilitationsphase nach Frakturen verwendet werden. Sie kann auch als ergänzende Behandlung zu Operationen des Daumenmittelhandknochens (Benett, Rolando, Winterstein-Frakturen) eingesetzt werden.

3200093.png
320240.png

Chrisofix - Orthese für Paresen*
* Palmare Unterarm Orthese ohne Daumen

Anwendungsgebiete:

Fixierung und Ruhigstellung des Handgelenks, der Hand, der langen Finger und des Daumens nach Verletzungen (z.B. Distorsion), Operationen und initialer Fixierung mit Gips. Konservative Behandlung bei Sehnenentzündungen, Entzündungen und degenerativen Erkrankungen des Handgelenks, der Hand, der langen Finger und des Daumens und sogar als Ruheschiene. Rehabilitationsphase nach Handoperationen. Für Patienten mit Paresen des Handgelenks, der langen Finger und der Daumen empfohlen.

 

Hilfsmittelpositionsnr.: 23.07.02.3010

320210.png

Chrisofix - Karpaltunnelsyndrom-Orthese - Nachtschiene*
*CTS Handgelenk Orthese Forte

.Anwendungsgebiete:

Die Chrisofix® Karpaltunnelsyndrom-Nachtorthese dient der Ruhigstellung des Handgelenks in einer angemessenen Position, um während der Nacht die Symptome des Karpaltunnelsyndroms zu lindern. Das Tragen dieser Orthese wird auch bei einer Tendosynovitis, Arthritis und anderen degenerativen Zuständen des Handgelenks empfohlen. Im Falle von Schmerzen oder Verletzungen des Handgelenks (z. B. Verstauchung, Distorsion der Bänder, usw.) oder sogar nach Operationen am Handgelenk oder Entfernung eines Gipsverbandes. Die Nachtorthese bietet ein hohes Maß an Stabilität und eine angemessene Ruhigstellung, die für die Behandlung erforderlich ist.

Hilfsmittelpositionsnr.: 23.07.02 .5017

Chrisofix - Mittelhandknochen-V-Fraktur-Orthese
*Mittelhand-Orthese - IV-V