Bau eines Mundschutzhalters aus Orficast 3 cm

Aufgrund der Aktuellen Situation gehört das Tragen eines Mundschutzes mittlerweile mit zu unserem Alltag.

Wer über längere Zeit am Tag einen Mundschutz trägt, kennt die Probleme von Druckstellen und Hautreizungen hinter den Ohren. Diese werden durch die Bänder des Mundschutzes verursacht, da viele Masken zu eng an den Ohren sitzen. Aus diesem Grund zeigen wir Ihnen heute, wie man eine Mundschutzhalterung aus Orficast baut.


Sie benötigen dafür:

  • Orficast -3cm

  • Handtuch

  • Schere

  • Wasserbad / Dry Heater





1. Schneiden Sie ein 20 cm langes Stück Orficast (3 cm) ab.














2. Erhitzen Sie das Stück im Wasserbad / Dry Heater, um es zu aktivieren.
















3. Falten Sie das Stück Orficast 3 cm in der Mitte, so dass das Material nun doppellagig gefaltet ist.














4. Ziehen Sie das Stück Orficast 3 cm an den Enden auf die gewünschte Länge.










5. Ziehen Sie die Enden des Stücks Orficast 3cm in die Breite, damit dort das Band des Mundschutzes halten kann.











Durch diesen Mundschutzhalter, wird der Zug auf die Ohren entlastet. Dies verhindert Druckstellen und Hautreizungen im Bereich der Ohren, die durch die Bänder des Mundschutzes entstehen.


Je nach Kopfform sollte die Länge der Halterung angepasst werden.

Geschrieben von :



Maximilian Sleegers

Produkttrainer bei KREWI Medical Produkte GmbH