Sitzhosen

Die Alternative Sitzfixierung

für Ihre Patienten

Sitzfixierungen

Sitzfixierungen

SICHER · ANGENEHM · INNOVATIV

KREWI - Sitzfixierungen helfen Ihnen dabei, dass Patienten daran gehindert werden, einen Stuhl oder Rollstuhl selbständig zu verlassen. Dadurch stellen Sie sicher, dass sich Patienten nicht durch Stürze verletzen können und sich somit die Krankenhausaufenthaltsdauer der Patienten nicht verlängert.  

 

Gerade auf geriatrischen Stationen können Sitzfixierungen die Verletzungsrate durch Stürze drastisch reduzieren. Die  Sitzfixierungen sind mit Schaumstoff gefüttert, so dass der Sitzkomfort erhöht wird und Druckgeschwüre vermieden werden können. Die Sitzhosen können bei 60° C gewaschen und desinfiziert werden. 

Die neue Technik der Schnellverschlüsse sorgt dafür, dass die Sitzhosen einfach und schnell am Stuhl befestigt werden können. 

 

Sie sorgen dafür, dass keine Knoten mehr entstehen und dadurch die Patientensicherheit erhöht wird. In Notfällen können die Sitzhosen einfach und schnell gelöst werden. Des Weiteren kann Personalaufwand eingespart werden, da das Anbringen von Sitzhosen mit Schnellverschlüssen schneller funktioniert, als das Anbringen von Sitzhosen mit Knoten. 

070009_klett,komplett_biocare.jpg
KREWI-protect® klett, komplett

KREWI-protect klett, komplett ist ein Sicherungssystem für Hüfte, Oberkörper und Becken mit Klett- und Clipverschluss für Personen im (Roll-) Stuhl mit instabilem Ober- und Unterkörper. Sie verhindert das Einknicken des Oberkörpers und das Herausrutschen aus dem Stuhl.  

•    Maschinenwäsche 60° C
•    Trocknergeeignet
•    Nicht mangeln

KREWI-protect® klett, komplett (flüssigkeitsabweisend)
KREWI-protect® klett, komplett (flüssigkeitsabweisend)
070005_klett,Sitzhose_biocare.png
KREWI-protect® klett,Sitzhose

Die KREWI-protect klett, Sitzhose für Hüfte und Becken mit Klettverschluss ist geeignet für Personen im (Roll-)Stuhl mit instabilem Unterkörper und/oder für Patienten mit Hinlauftendenzen. Sie verhindert zudem das Abrutschen nach unten oder das Herausrutschen aus dem Stuhl.

•    Maschinenwäsche 60° C
•    Trocknergeeignet
•    Nicht mangeln

A9Ret53b8_6ir146_hqo.png
KREWI-protect® soft, Sitzhose

Die KREWI-protect soft, Sitzhose für Hüfte und Becken mit Klettverschluss ist für Personen im (Roll-) Stuhl mit instabilem Unterkörper und/oder für Patienten mit Hinlauftendenzen. Sie verhindert zudem das Abrutschen nach unten oder das Herausrutschen aus dem Stuhl.

•    Maschinenwäsche 60° C
•    Trocknergeeignet
•    Nicht mangeln

070501-070504 KREWI-protect fix, Stuhlfi

KREWI-protect fix, Stuhlfixierung mit Sitzhose

Beschreibung:  Fixierung des Patienten im (Roll-) Stuhl mit Sitzhose, Rückenlehn- und Patientengurt inkl. zwei Schlössern und einem Schlüssel.

Mit Magnetschloss

Mit Steckschloss Advance

IMG_0024.jpg
KREWI-protect® safe, Sicherheitsbauchgurt single use

Stabilisierung des Patienten im Bett und zur Sicherung ge- gen ungewolltes Drehen des Patienten auf die Seite oder Verlagerung aus dem Bett. Bett- und Bauchgurtbreite: 15 cm Gewicht: 0,3 kg

  • KEINE freiheitsentziehende Maßnahme 

  • Der Bauchgurt wird durch einen von oben zu öffnenden Klettver- schluss gesichert